Montag, 19. Juni 2017

Probenähen bei Zwischenmass



und ich durfte mitnähen !

Vor ein paar Wochen erreichte mich ein Aufruf zum Probenähen einer tollen Bluse . 

Da ich die Schnittmuster von Zwischenmass schon einige Jahre kenne und richtig toll finde , stellte sich für mich erst gar nicht Frage , ob ich eine Bewerbung los schicken soll . 

Das besondere an den Schnittmustern ist , das die Oberweite ausschlaggebend ist und Frau zwischen kurzer , normaler und langer Körpergröße wählen kann . Die Schnittmuster sind dort in 36 !!! Größen erhältlich .
Zudem besteht auch die Möglichkeit eines Maßschnittes .

Also Bewerbungsbogen ausgefühlt , abgeschickt und eigentlich nicht damit gerechnet ausgewählt zu werden . Um so größer war die Freude , als mich dann die Mail erreichte , daß ich dabei bin . 

Zwei Tage später hatte ich schon den Papierschnitt im Briefkasten :-)))

Da ich einen kleinen Stoffvorrat mein eigen nennen darf , war ganz schnell klar worauf die Wahl fallen sollte .
Eine tolle Viskose in gedecktem weiß von Gerry Weber .



Die Seiten mit kleinem Schlitz und schöner Rundung

Rundhalsausschnitt

Vorne mit Falten und die Arme richtig mit Manschetten

Hinten mit Mittelnaht


Meine Variante ist noch etwa 10cm länger als der Orignalschnitt , ich hätte sonst so einen kleinen Rest  vom Stoff übrig mit dem man nichts mehr hätte anfangen können und das fand ich bei diesem tollen Stoff einfach zu schade .

Ich finde den Schnitt einfach genial , genau nach meinem Geschmack und durch die Wahl des Stoffes und die ein oder andere kleine Änderung , die schon in meinem Kopf rumspuckt , von elegant bis sportlich tragbar !

Und wer jetzt Lust bekommen hat , die Bluse auch zu nähen , der wird hier fündig .


Einen schönen Wochenstart
wünscht Euch

Näma





Donnerstag, 11. Mai 2017

Frische Farben




Wenn der Frühling auf sich warten lässt , 
dann muss Frau eben  selber für etwas Farbe sorgen .

Genäht hab ich mir eine La Linna von Schnittgeflüster.
Ein super einfach und schnell zu nähender Schnitt .

Vernäht habe ich einen total tollen Sweatcoupon von Sanetta .

Das Schnittmuster enthält zwei Längen , ist vorne etwas halbrund nach oben  und hinten halbrund nach unten angeschnitten .
 Da ich aber sehr groß bin und für mein persönliches Empfinden die La Linna noch etwas länger hätte sein können . Auf der Suche nach einer Lösung habe ich wirklich Glück gehabt und wie ich finde eine perfekt passende Spitze zum verlängern gefunden. Beim ansetzen der Spitze habe ich darauf geachtet , dass Rundungen auch klar ersichtlich bleiben .
Außerdem habe ich mir den Halsausschnitt noch etwas vergrößert.



 



Einen schönen Tag wünscht Euch
Näma



Mittwoch, 1. Februar 2017

La Silla



Auch wenn ich in meinem letzten Post die La Sillas mit gezeigt habe , finde ich sollten sie in einem eigenen Post gewürdigt werden . 

Auch wenn ich schon Oma bin , mag ich sehr gerne flotte Kleidung . Als mir dann die ersten Bilder im www vor die Augen gekommen sind war klar , das ich den Schnitt haben muss . Gesagt getan , gekauft ,  plotten lassen , meinem Vorrat nach Stoff durchgeguckt .

Schnell war klar , der pinke Sweat wird dafür vernäht , zwei Coupons vom Stoffmarkt ,die ich. mal für zehn Euro zusammen günstig erstanden habe . Also genau das richtige für neues Projekt was noch nie genäht wurde und zur Not auch in der Tonne landen kann .
In meinem Stash fand sich dann auch noch ein passender Jersey und schon könnte ich loslegen . 

Eigentlich gibt es kein Schnittmuster was ich nicht für mich ändern muß , angefangen bei der Größe ,  gut zehn Zentimeter größer als die Norm und oben und unten auch Einbußen zwei Größen Unterschied ..... grrrr.

Losgelegt habe ich mit einen nichtgeänderten Schnittmuster und direkt lange Version mit Stehkragen,Kapuze und Taschen . 
Ich kann nur sagen , ich bin begeistert von La Silla von Schnittgeflüster , es sind keine  wesentliche Änderungen nötig . 




Wir ihr seht , ist auch schon ein zweite entstanden , leider gibt es noch keine Tragefotos
 Die zweite ist aus einem kuscheligen Baumwollstrick , ohne Bündchen und mit Riesenkragen genäht, außerdem ist sie kürzer als die Pinke  .




Das Schnittmuster ist so vielfältig  in Länge und Ausschnittvarianten  , die mit Sicherheit noch ausprobiert werden .



So nun will ich mal hierhin gehen http://memademittwoch.blogspot.de/


Liebe Grüße 
Näma 


Montag, 30. Januar 2017

Lust auf was Kleines .....



Im Moment verbring ich ganz viel Zeit bei mir im Nähzimmer .

Einmal die Woche kommt meine Schwiegertochter mit ihrer besten Freundin und ich versuche Ihnen so ein wenig die Grundlagen des Nähens beizubringen . Da ja dann die kleinen Krabbelkäfer dabei sind , ist das schon eine kleine Herausforderung , die aber auch total Spaß macht .

Desweiteren müssen noch zwei  Karnevalskostüme fertig werden , einmal für eine Sitzung , bei der Truppe bin ich dann auch wieder gut gefordert ..... , beim zweiten Kostüm sind wir doch alle vom Können gleich und da ist es dann schon entspannterund es wird sich gegenseitig geholfen . Ich kann natürlich noch nichts verraten.

Ein ganz grßes Problem hat Frau auch noch ..... der Kleiderschrank ist gründlichst ausgemistet worden und so muß also auch da noch was für getan werden ;-)))

Gestern hatte ich dann nur mal Lust auf was Kleines ....

Von meiner LaSilla waren noch ein paar Reste übrig , aus denen habe ich ein Kleidchen für meine große Enkelin genäht und da mein Plotter und ich noch Freunde werden müssen und die kleine Maus momentan gewisse Marotten an den Tag legt , ist noch gleich der passende Plott dazu entstanden .


Hier hab ich dann natürlich auch ganz Mädellike weiße Glitzerfolie genommen !
Schnitt ist aus einer Ottobre Kids , der Plott ein Freebie aus dem www , genäht habe ich in Größe 92

Nun auch noch meine fertigen La Sillas


 einmal aus kuscheligen Baumwollstrick und einmal
sportlich aus Sweat


Ein wirklich toller Schnitt mit ganz vielen Möglichkeiten !


Eine schöne Woche 
 wünscht Euch
Näma
 



Mittwoch, 4. Januar 2017

Total erschrocken



Als erstes möchte ich Euch ein Gutes und vor allen Dingen 
Gesundes Jahr 2017 wünschen !!!!!


Total erschrocken bin ich , als ich dieser Tage festgestellt habe , wie lang mein letzter Post schon zurück liegt , es haben einfach andere Dinge im Vordergrund gestanden , Familiär war einiges los und da war ich halt einfach gefordert .
 Aber nicht daß ihr meint , daß ich ich hier untätig war , ganz im Gegenteil ..... ich hab schon 
genäht , gebastelt , gebacken , dekoriert , mein Nähzimmer bzw. meine Stoffvorräte gesichtet , sortiert und mal alle in einem Schrank ordentlich nach Farbe und Stoffart zusammengetragen .

Oh man , da kam das ein oder andere Schätzchen zum Vorschein , Grins ...... sowohl im positiver als auch im negativer Sicht . Aber es hat sich gelohnt  ;-)))


Gerade nähe ich mir meine erste La Silla , Bilder folgen wenn sie komplett fertig ist .


     Schwiegertochter hatte sich für die Mäuse Weihnnachtskleider gewünscht , was ich natürlich         sehr , sehr gemacht habe . 



Tunikakleidchen von Klimperklein in Gr. 68 und 98 , Feincord von Stenzo mit Jersey kombiniert und natürlich mit dem typischen Weihnachtschaos im Hintergrund , lach ......

 Zu Nikolaus gab es aus der Ottobre einen Kuschelstrickpullover aus reiner Baumwolle , mit der Weihnachtsmaus drauf gestickt , Größen wie gehabt, Stoff Staghorn.



Eine Namensschnullerkette war auch noch gefragt 



Dann wurde noch ein Geschenk für einen neuen Erdenbürger benötigt 
Checkerhose , Knotenmütze und Wendehalstuch von Klimperklein .
So und nun ratet mal was die Mama für einen Beruf ausübt ....
Im applizierten Kreis auf der Uniseite steht der Anfangsbuchstaben des kleinen Mannes im Mittelpunkt 



Dann wurden noch ein paar Kleinigkeiten für Weihnachten als " Beigabe " benötigt , da hab ich mich dann für Handyladetaschen entschieden , ganz praktisch den Stecker durch den Schlitz in die Steckdose , Handy in die Tasche gesteckt und so braucht man keinen Schrank , Tisch oder ähnliches zum Ablegen . Nach Gebrauch Ladekabel in in die Tasche , Gummi drum und schon hat man kein Kabelsalat unterwegs . Alle Beschenkten waren total begeistet . Insgesamt sind acht Stück 
entstanden , jeder Dom in einer anderen Farbe zum auseinanderhalten .
Aufs Bild haben es leider nur noch zwei geschafft .



Das ist nun mal eine Auswahl meiner genähten Werke , ich denke das reicht für heute .

Wünsche Euch noch einen schönen Abend 

Näma

Montag, 22. August 2016

Neues und Upcicling !




Juhu ...... laut Wetterbericht kommt diese Woche nochmal der Hochsommer . Wobei , wenn ich so aus dem Fenster schaue und nur grau und Regen sehe kann ich mir das noch gar nicht so wirklich vorstellen .

Aber wie sagt man so schön " Die Hoffnung stirbt zuletzt ! "

Unser kleines Mäuschen ist jetzt schon zwei Monate alt , Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht und schön das sich die dunklen Wolken langsam verziehen und wir alle jetzt nun genießen können .

Die ersten Sachen sind schon zu klein und die nächste Größe muß her.


Wickelbodys von Klimperklein in Größe 62

Babyanzug in kurz von Klimperklein Größe 62


Außerdem hab ich etwas Upcicling betrieben . Aus dem Bademantel den ich mir zur Geburt meines Sohnes vor 31 Jahren zugelegt habe und der immer noch im hinteren Teil des Kleiderschrankes Platz wegnahm , habe ich Spucktücher und Schlabberlätzchen genäht .

Schnitt ist ein Freebie von Farbenmix , Bänder Farbenmix und Schrägband aus einer Wundertüte von Prym .




 

Eine schöne Woche
wünscht Euch
Näma



Herbstkind sew Along 2016



Hab gerade den Aufruf von nEmada gelesen 

Herbstkind sew along 

Auch wenn diese Woche der Hochsommer kommt , ich bin dabei !

Die erste Phase geht vom 22.8-28.8.2016 


Einen schönen Wochenstart
wünscht Euch 
Näma