Dienstag, 27. August 2013

Entspannt Gespannt


liegt der "Nuvem" von Martina Behm nun bei mir im Hobbyzimmer auf dem Bett und
trocknet so vor sich hin .


Gestrickt ist er aus handgefärbeter Ziton Merino superwash in der Färbung " Zarter Frühling " von Atelier Handwerk , gestrickt habe ich mit Nadelstärke 4.

Zum Schluß hatte ich knapp 1000 Maschen auf der Nadel und nach Verdoppelung der Maschenzahl für die Rüsche hab ich mich mit fast 2000 Maschen abgemüht , aber es hat hat sich gelohnt .
Verbraucht habe ich bis auf  ungefähr 1,20m , 1550 m und das waren 5 Stränge .
Das Tuch ist 2m lang und 68 cm breit .


Tragefotos werden nach der Trocknung noch folgen .

Fazzit des Projektes :

Entspanntes Stricken , ohne groß überlegen zu müssen , einfach nur rechte Maschen , jederzeit ohne Anleitung wieder einsteigbar .
Es wird mit Sicherheit noch ein zweiter in Lacegarn und unifarbend folgen .


Einen schönen Tag
wünscht Euch
Näma




Kommentare:

  1. Boah was für eine Ausdauerarbeit!! Toll geworden. Die unglaubliche Maschenzahl von 2000 macht mich schier schwindelig. Solche Fleißarbeiten sind nix für Mutters Tochter. ANGE_naehte Grüße, Angleika

    AntwortenLöschen
  2. Danke ! Hab jetzt den zweiten angeschlagen , aber im Moment haben andere Dinge Vorrang . Fleißarbeit würde ich nicht unbedingt sagen , sondern genau das Richtige wenn Frau was in den Händen halten will ohne groß überlegen zu müssen .
    LG Näma

    AntwortenLöschen