Montag, 9. November 2015

Ist das Leben fair ?



Das hab ich mich in den letzten Wochen und Monaten oft gefragt ,
 ich finde NEIN !!!!

Wir haben mit dir gehofft , gezittert , gebetet , gekämpft , geweint ..... nichts hat geholfen .

Eine Frage bleibt :  WARUM ???

Ich würde gerne auch noch was länger leben , aber es ist wie es ist ..... waren vor kurzem mal Deine Worte . Das haben wir uns alle auch gewünscht .

 Du bist in unsren Herzen mitten drin und immer dabei !!!




Freud und Leid liegen bekanntlich so nah beieinander , das ist das Leben ...... unsre kleine Maus ist ein Jahr alt geworden und das ich da auch was genäht habe , ist ja wohl klar .







 Genäht hab einen kuscheligen Overall aus der Ottobre 4/2015 in Grösse 80 , allerdings mit kleinen Veränderungen . Ich hab Vlies genommen und dazu einen passenden Pünktchenjersey , meine Applikation fand ich passender als die vorgegebene bei dem Stoff . Ausserdem hab ich noch Bündchenstoff an Arme und Beine angenäht, damit der Wind nicht reinpfeifen kann . Ein passendes Halstuch nach eigenem Schnitt ist auch noch entstanden . Stoffe waren vom Stoffmarkt .

Dann hab ich noch Handtücher mit Namen und einem Bild bestickt , doch da hab ich ganz vergessen Bilder zu machen , grrr.... 




Einen schönen Wochenstart
wünscht Euch
Näma












Dienstag, 13. Oktober 2015

Puffed Shirt .... es ist ausgelost !



Tadaaaa

gewonnen haben :



Nadja

Schnurrschön

Sunny 79



Bitte teilt mir Eure Mailadresse innerhalb von drei Tagen mit , damit wir Euch das Ebook zusenden können.


Den Gewinnern herzlichen Glückwunsch !



Einen schönen Tag 
wünscht Euch 
Näma



Donnerstag, 8. Oktober 2015

Ich darf was verlosen !!!!!



Vorbei mit den Heimlichkeiten

Es war wieder zum Probenähen aufgerufen und ich hab mitgenäht . Heute darf ich Euch schon mal die ersten Bilder zeigen und das Beste  .....  ich darf 3 EBooks von Yvonne verlosen !

Es handelt sich um das " Puffed Shirt " von Leni pepunkt , wobei Shirt ...... wie ich finde , nicht ganz richtig ist , denn der Schnitt ist so vielfältig , dass daraus sogar ein Kleid werden kann !  Es gibt zwei Armvarianten , einem geraden Arm und einem gepufften Arm , wahlweise in kurzer oder langer Version in den Größen s - xxxl .
 
Meine Varianten sind aus Jersey , vernäht wurde vom Probenähteam aber auch Strickstoff , weichfliesende Stoffe wie Viscose etc. und sogar Kunstleder mit Jersey kombiniert, also ihr seht der Schnitt ist sehr sehr vielfälltig !



Das Ebook gibts ab Dienstag 13.10.15 hier zu kaufen und vorab könnt ihr es bei mir gewinnen !

 Was müsst ihr dafür tuen .....schreibt mir einfach bis Montag, den 12.10.15 welche Variante ihr euch nähen würdet und schon hüpft ihr in den Lostopf . Die Gewinner werden dann hier veröffentlicht .


Viel Glück und eine schöne Zeit
wünscht Euch

Näma

Freitag, 31. Juli 2015

Mein erstes Mal "Brezzy Kleid" Probenähen


Schon des öfteren hab ich auf dem ein oder anderen Blog Aufrufe zum Probenähen gelesen und mich auch schon beworben , bisher vergebens .....nun hat es endlich mal geklappt !!!!

Ich durfte beim Probenähen für das Brezzy Kleid bei leni-pepunkt eilnehmen .

Eine ganz neue Erfahrung für mich , kreativ und mit Vorschlägen an der Entstehung eines tollen Schnittmusters teilzunehmen zu dürfen , ich würde es jederzeit wieder machen !

Das Schnittmuster für das Brezzy Kleid ist wirklich ganz einfach nachzuarbeiten , es hat eine bebilderte Anleitung , wo jeder Schritt einzeln erklärt  ist und somit auch für Anfänger super geeignet ist .
Der Schnitt ist ganz einfach und schlicht gehalten , aber durch die Wahl des Stoffes und der Länge extrem variierbar . Es kann sowohl aus Jerseys wie aus festen Baumwoll- oder Viscosestoffen genäht werden . 

Mein erstes Brezzy ist die lange Version

Oberteil aus Jersey , Unterteil Viskose
Da mir der V-Ausschnit zu tief war , hab ich noch ein Dreieck aus dem Jersey eingesetzt . Yvonne fand die Idee so gut , dass sie diese mit ins Ebook aufgenommen hat .

Zweite Version bis übers Knie
 Die zweite Version hab ich aus einem tollen festeren Jersey von Stenzo genäht . Hier noch ohne Einsatz im Ausschnitt , mittlerweile ist auch hier ein Dreieck aus türkiser Spitze eingenäht .


Das ist nun die dritte Version , hier gibts leider nur ein Selfie , auch hier hab ich ein Jersey von Stenzo vernäht , dieser ist aber dünner und dadurch vom Fall wieder etwas anders und auch noch etwas kürzer als die zweite Version . Den runden Ausschnitt hab ich mir selbst gebastelt , der Beleg ist versteckt nach innen geklappt und zwischen Beleg und Oberteil habe ich eine Zierlitze gefasst .



So und wer nun auch Lust auf so ein tolles Teil hat kann ab sofort hier den Schnitt kaufen und bis Sonntag 2.August gibt es auf alle Schnitte 12% .
Außerdem gibts da ab heute ein tolles neues  Freebie , also vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall !



Ein schönes sonniges Wochenende
wünscht Euch
Näma





Montag, 20. Juli 2015

Extra für den Sommer


ist auch dieses Set entstanden !







Stoff : Baumwollstoff vom Stoffmarkt und aus dem hiesigen Stoffgeschäft 
Jersey vom Stoffmarkt 

Schnitt fürs Kleid ein Freeload aus dem Internet
T-Shirtschnitt aus der Ottobre 
Hutschnitt " Südwester Sonnenhut " von den Stofftanten

Beim Hut ist die Weite durch eine Gummikordel mit einem Stopper sehr gut regelbar.



Einen schönen Wochenstart 
wünscht Euch 
Näma

Mittwoch, 1. Juli 2015

Genau rechtzeitig


ist die Hochsommerversion aus der Kollektion Froschkönig fertig geworden und auch schon zum Einsatz gekommen  .



Schnitte alle aus verschiedenen Ottobre Kids
Genäht in Größe 74

So nun kann nach Herzenslust kombiniert werden und die kleine Maus ist für alle Sommertemperaturen gewadmet .

So nun muss gleich mal in mein Arbeitszimmer auch wenn ich gesundheitlich etwas angeschlagen bin , denn da wartet ganz viel auf mich was fertig werden muss bzw. ausprobiert werden möchte .

Also .... ich darf bei einem Probenähprojekt dabei sein und bei mir hat das ein oder andere neue Arbeit- ....nein Hobbygerät Einzug gehalten .
Davon demnächst mehr !!!!


Heiße Grüße
und ein schattiges Plätzchen
wünscht Euch
Näma



Montag, 15. Juni 2015

Kollektion Froschkönig


Es ist schon eine ganze Weile her seit meinem letzten Post , aber im Moment weiss ich nicht wirklich wo mir der Kopf steht ..... eine Horrornachricht nach der anderen bekommen wir zur Zeit serviert . 
Die muss man erst einmal verarbeiten und vor allen Dingen mit klar kommen !

Na ja und dann ist da ja auch noch der Garten , der zu dieser Jahreszeit ein bischen Pflege braucht ..... 
aber das macht Frau ja gerne .

Nachdem ich meine Laura ja schon Ende April weggeben musste , weil sie meinte mir dauernd einen Stromschlag geben zu müssen , hab ich sie Pfingstdienstag wieder weg  gegeben weil nun der Bildschirm flackert und komische Schatten wirft .

Diesmal war keine Leihmachine verfügbar , so hab ich mir meine alte Innovis 400 von der Schwiegertochter erstmal zurück geholt , ich will ja nicht als Snob klingen aber auf der Laura ist es schon ein anderes Nähen ....

Trotzdem hab ich einiges in der letzten Zeit genäht :

ein pinkes Outfit für meine Enkeltochter
mehrere Utensilos und Knistertücher
zwei Blusen und ein T-Shirt für mich 
Schnullerketten und Greifringe gefädelt 
und die Kollektion Froschkönig für die kleine Maus 



 Die Schnitte sind aus der Ottobre 1/2015
Stoffe vom Stoffmarkt 



Entschuldigt bitte die Bildqualität , aber ich sollte vielleicht demnächst die Brille anziehen , grins....

Mehr Bilder hab ich leider im Moment nicht , aber das ein oder andere hab ich total vor dem verschenken vergessen zu fotografieren und der Rest muss noch zum Shooting .

Eine schöne Woche
wünscht Euch 
Näma

Donnerstag, 30. April 2015

Ü-Bastelkiste angekommen


Ob ihr`s glaubt oder nicht , gestern klingelte schon bei mir der Paketbote und brachte mir einen großen Karton mit Wachstuchstücken in den unterschiedlichsten Größen von .

Ich bin echt baff , es sind so große Stücke dabei , daß Frau damit sogar Tischdecken machen kann .
Erstaunt bin ich auch die Vielfalt der verschiedenen Muster , Oberflächen und Qualitäten , aber schmunzeln muss ich aber auch über das ein oder andere Design , welches mich doch so in die Kindheit und zu den Großeltern zurück versetzt.


Die Beiden oberen Bilder sind unendlich viele kleine Abschnitte die ich gar nicht alle auf ein Foto bekomme
 
Vielen Dank dafür ,  die ein oder andere Idee was daraus werden soll , geistert schon in durch meinem Kopf .

Ein schönes Wochende 
wünscht Euch 
Näma
 

Montag, 27. April 2015

Bastelkiste



In der vergangenen Zeit sind mir schon öfter Beiträge in verschiedenen Blogs mit diesem Link

http://www.wachstuch.pro/

aufgefallen . 

Dort kann man eine kostenlose Bastelkiste mit Wachstuchresten bestellen . Nur eine kleine Gegenleistung sollte " Frau" dies schon wert sein !

Ein kleiner Beitrag im eigenen Blog und nach Erhalt der Bastekiste ein paar Fotos .

Ich kann Euch nur sagen , das was ich darüber schon gelesen und gesehen habe , war echt beindruckend Kein Ü-Ei sondern ein Ü-Paket für die Frau :-)))

Sobald auch bei mir ein auch so ein Ü- Ding eintrifft , bekommt Ihr natürlich sofort den Bildbeweiß !



Einen schönen Wochenstart 
wünscht Euch 
Näma

Mittwoch, 15. April 2015

Doppelter Frust


hat mich zur Zeit in Beschlag genommen .

Einmal wegen meiner Nähmaschine und dann wegen einem Stoffkauf den ich auf dem Stoffmarkt getätigt habe . 
Ihr müsst wissen das ich mittlerweile auf den Märkten eigentlich meine Lieblingshändler auf habe , das geht Euch bestimmt auch nicht anders . Nun hatte ich einen Stand gesehen der sehr schöne Jerseys im Angebot hatte , wie toll ..... Frau braucht unbedingt ein paar neue Nachtgewänder und für meine Enkelin sollte auch das ein oder andere Stöffchen in den Einkaufskorb wandern. Gesagt getan , direkt alles vorgewaschen und in Sichtweite zum direkten verarbeiten ins Nähzimmer gelegt .

Als erstes wollte ich mir aus diesem Stoff hier eine Kombi nähen .


Betonung liegt auf wollte , denn bei jedem Abschnitt fehlten 20 cm Stoff !!!!!! grrrrr
Beim nächsten Markt in unsrer Nähe , werd ich den Händler zur Rede stellen .
Die kleineren Abschnitte sind in Ordnung , aber wenn es um etwas größere Mengen geht , ist mir das bei bei diesem Händler nun schon das zweite Mal passiert . Beim nächsten Mal werd ich ein Massband mitnehmen und direkt nachmessen .

Beim zweiten Stoff hab ich ein Reststück gekauft und da ich wußte das es knapp werden kann , hab ich mir noch einen uni Stoff dazu geholt . 

Die Hose ist die Wohlfühlhose von Farbenmix und das Oberteil ist der Schnitt Beala , ebenfalls von Farbenmix . Ich habe eine 3/4 Armvariante gewählt und einen Keil in die Seiten eingesetzt , da mir dort etwas Stoff fehlte .
Leider hab ich noch keine Diva , die für mich die Sachen präsentiert , daher nur solche Fotos .

Und nun zum schlimmsten .... meine Laura meinte mir doch dauernt eine zu flitschen .
Für die , die den Ausdruck nicht kennen , so ging es mir nämlich im Laden als ich die Maschine reklamierten wollte und die Verkäuferin mich mit großen fragenden Augen entgeistert anschaute , ich bekam dauernt einen Stromschlag !!!
Nun ist sie eingeschickt worden und ich muss bestimmt drei bis vier Wochen auf sie verzichten .

Aber ich hab eine Ersatzmaschine bekommen 


es schon eine Umstellung , aber ich kann Nähen ......


Jetzt gehts noch ein bischen in die Sonne .

                                                                       Viele Grüße
Näma

Montag, 6. April 2015

Kleinigkeiten


Gestern haben wir einen wünderschönen Tag mit unsrer Familie verbracht , leider waren wir nicht alle komplett , aber je größer die Familie um so schwerer wird es sie alle an solchen Festtagen zusammen zubekommen ,  aber es wird nach den Feiertagen nachgeholt .

Gemütlich und in aller Ruhe war der Ablauf natürlich auf unser jüngstes Familienmitglied abgestimmt , das Wetter hat ja auch mitgespielt ,sodas wir sogar etwas Zeit auf der Terrasse verbringen konnten .

Zum Eiersuchen ist unser Sonnenschein ja noch zu klein , aber nächstes Jahr könnte vielleicht der erste Versuch gestartet werden :-))

Trotzdem gab es auch ohne Suchen ein paar Kleinigkeiten für meine Lieben

  Für die Kleine gabs ein Utensilo mit Füllung und ein Knistertuch , welches ganz große Begeisterung bei ihr auslöste.

 Tochterkind hatte sich schon länger ein Klammerbeutel gewünscht .
Am Arm hab ich die Webkante , am Halsausschnitt eine feines Spitzengummi und unten ein Spitzenband eingearbeitet .
Sohnemann und Schwiegertochter haben zwei neue Kissenbezüge mit Stickerei bekommen .
Die Stickdatei : Happy Circles Winteredion 


Tja und was soll ich Euch sagen , kurz nachdem sie alle wieder zu Hause waren bekam ich von Beiden ein Foto per Watsapp mit den Geschenken in ihrer Bestimmung ...... kann es was schöneres geben , eigentlich nicht !!!!!!

Noch eine schöne Osterzeit 
wünscht Euch 
Näma

Montag, 30. März 2015

Zwergenverpackung


Nachdem nun die ersten Stoffmärkte in der Region waren , hat Oma für die kleine Maus schöne Stöffchen eingekaufen können , für  mich ist aber auch was abgefallen  ;-))
Der Andrang dort war echt der Wahnsinn , man hat es richtig gemerkt , wie ausgehungert die nähende Bevölkerung nach der Winterpause auf die Stoffe war . Teilweise musste man in langen Schlangen anstehen und ganz viel Geduld aufbringen bis Frau endlich dran kam , was ich in dieser Form wirklich noch nie erlebt habe !

Jetzt ist alles vorgewaschen , im Trockner getrocknet , damit auch ja nichts mehr einlaufen kann .

Für die kleine Maus hab ich nach Schnitten von Farbenmix in Größe 62/68 genäht .

Am Hals hab ich eine feine elastische Spitze zwischengefasst







Der Hosenschnitt ist die Knuffelhose aus der Zwergenverpackung Vol.II , das Oberteil ist aus den Kuschelbasics .
Verwendet hab ich einen leichten Sweatstoff für die Hose und für das Shirt ein Jersey , dann noch Bündchenstoff. Natürlich alles aus Baumwolle .

Für mich ist schon eine Bluse und passende Loop entstanden,die zeig ich Euch dann später .


Einen guten Start in die stürmische Woche
wünscht Euch
 Näma

Freitag, 6. März 2015

Rosenbridge



Als ich durch Zufall bei Martina Behm diese Stola / Schal / Loop / Tuch  sah war ich hin und weg .
Nachdem ich mir die Bilder etwas genauer angesehen und ihre Beschreibung gelesen habe , dachte ich das kriegste auch ohne Anleitung hin .


Einen Strang Lacegarn von der Wollmeise hatte ich beim Ravelry Treffen in Köln 2013 ergattert , welchen ich auch schon angestrickt  hatte , witzigerweise der " Nuvem " auch von Martina Behm . Aber irgendwie kam ich nicht wirklich weiter , wahrscheinlich weil ich dieses Tuch schon einmal gestrickt hatte.... na ja und zweimal das Selbe ist ja auch irgendwie langweilig ;-)

Also mal eben geribbelt und neu angeschlagen , angestrickt  , gestrickt und dann wurde ich unsicher ob die Wolle bei Maschenzahl reicht , also wieder geribbelt und noch mal neu angeschlagen . Das gefiel mir schon besser ...... tja und da es ja meine Interpretation ist hab ich dann auch mich die Reihenzahl regelmässig unregelmässig angeordnet :-)))

Das tolle bei diesem Teil , er ist nur mit rechten Maschen gestrickt , genau das richtige für Anfänger und Ungeübte , aber auch wenn Frau mal was unkompliziertes beim Fernsehen stricken will , ohne auf Muster achten zu müssen, lediglich die Reihen müssen gezählt werden .


Oben vor dem Entspannungsbad unten danach

Ganze 10 Gramm sind von dem 300g Lacegarnstrang übrig geblieben .
Verstrickt habe ich handgefärbte Merinolace superwash in der Farbe Aquarius von Wollmeise , Lauflänge 525m auf 100g, gestrickt mit  Nadelstärke 3,25.

Länge vor dem baden ca. 1,65m und danach ca. 1,85m .

Tragebilder hab ich leider keine , denn es war kein Fotograf  verfügbar ;-((


Ein schönes sonniges Wochende
wünscht Euch 
Näma





Samstag, 17. Januar 2015

Ein Loop


Auch wenn wir schon " mittendrin " sind , so viel Zeit muss sein  , wünsch ich Euch noch eine gutes und kreatives Jahr 2015 !

Ein Loop war von meiner Tochter gewünscht , passend zur Mütze die ich bestimmt schon vor drei oder vier Jahren , wenn nicht sogar noch vor längerer Zeit gestrickt habe . 

Mmmmh ...... wie wurde das Muster denn nochmal gestrickt ???? und wie hieß das Garn und bekomme ich das überhaupt noch ???
 
Erst mal nach dem Muster gesucht , puuh gefunden .... ein Garnrest war auch noch da , nur keine Banderole aber ich wußte noch wo ich sie gekauft hatte :-))
 
Gut dann macht Muttern sich mal "bewaffnet" ins Städtchen auf und stattet dem Wollladen einen Besuch ab , tja und was soll ich sagen ..... es gibt das Garn noch ..... puuuh Glück gehabt !

Enstanden ist nun dieser Loop 

Außenseite



Innenseite







Gestrickt aus " Bingo " von Lana Grossa mit Nadelstärke 6,5 .
Verstrickt habe ich 7 Knäuel , also 350g .

Der Loop hat ungefähr einen Durchmesser von 95cm und ist ca.30cm hoch und ist total fluffig und weich .
Ist jetzt auf dem Weg zum Tochterkind und ich hoffe das er ihr gefallen wird .



Einen schönes Wochenende 
wünscht Euch 
Näma