Donnerstag, 30. April 2015

Ü-Bastelkiste angekommen


Ob ihr`s glaubt oder nicht , gestern klingelte schon bei mir der Paketbote und brachte mir einen großen Karton mit Wachstuchstücken in den unterschiedlichsten Größen von .

Ich bin echt baff , es sind so große Stücke dabei , daß Frau damit sogar Tischdecken machen kann .
Erstaunt bin ich auch die Vielfalt der verschiedenen Muster , Oberflächen und Qualitäten , aber schmunzeln muss ich aber auch über das ein oder andere Design , welches mich doch so in die Kindheit und zu den Großeltern zurück versetzt.


Die Beiden oberen Bilder sind unendlich viele kleine Abschnitte die ich gar nicht alle auf ein Foto bekomme
 
Vielen Dank dafür ,  die ein oder andere Idee was daraus werden soll , geistert schon in durch meinem Kopf .

Ein schönes Wochende 
wünscht Euch 
Näma
 

Kommentare:

  1. Siehst du, da hat es sich doch gelohnt, einen kleinen Hinweis für die Fa. zu machen. hast du die kleinen Zuschnittreste mal auseinander gemacht, da verstecken sich noch viele Muster , die man nicht gleich sieht, so war es jedenfalls bei mir. ich habe jetzt schon die 2.Kiste und eine Freundin, die hier auch einen Blog hat , hat gestern auch ihre Ü-kiste bekommen, da waren wieder ganz andere Reste dabei als bei dir und meine Reste sind auch wieder total anders. Kostemtiktäschchen und Kulturtaschen lassen sich gut damit nähen, vor allen Dingen, wenn man einen Teflonfuß für die Nähma. hat, dann flutscht es wie mit Stoff. :-D))
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das hat es . Da es so viele kleine Abschnitte sind ,hab ich erstmal nur grob durchgeschaut . Danke für den Tipp mit dem Teflonfuss .
      LG Sigrid

      Löschen
  2. Tolle Ausbeute! Ich bin gespannt, was du alles daraus machst!
    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn , damit hab ich echt nicht gerechnet und Ideen sind schon genug da .
    LG
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Ü-Kiste,
    bei meiner waren fast nur die Ecken von den runden Tischdecken,
    aber auch diese kann ich gut für kleinere Sachen verwenden.
    Ich wünsch dir ganz viele Ideen,
    wenn deine Maschine einen Oberfußtransport hat,
    braucht man keinen Teflonfuß.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen