Mittwoch, 1. Februar 2017

La Silla



Auch wenn ich in meinem letzten Post die La Sillas mit gezeigt habe , finde ich sollten sie in einem eigenen Post gewürdigt werden . 

Auch wenn ich schon Oma bin , mag ich sehr gerne flotte Kleidung . Als mir dann die ersten Bilder im www vor die Augen gekommen sind war klar , das ich den Schnitt haben muss . Gesagt getan , gekauft ,  plotten lassen , meinem Vorrat nach Stoff durchgeguckt .

Schnell war klar , der pinke Sweat wird dafür vernäht , zwei Coupons vom Stoffmarkt ,die ich. mal für zehn Euro zusammen günstig erstanden habe . Also genau das richtige für neues Projekt was noch nie genäht wurde und zur Not auch in der Tonne landen kann .
In meinem Stash fand sich dann auch noch ein passender Jersey und schon könnte ich loslegen . 

Eigentlich gibt es kein Schnittmuster was ich nicht für mich ändern muß , angefangen bei der Größe ,  gut zehn Zentimeter größer als die Norm und oben und unten auch Einbußen zwei Größen Unterschied ..... grrrr.

Losgelegt habe ich mit einen nichtgeänderten Schnittmuster und direkt lange Version mit Stehkragen,Kapuze und Taschen . 
Ich kann nur sagen , ich bin begeistert von La Silla von Schnittgeflüster , es sind keine  wesentliche Änderungen nötig . 




Wir ihr seht , ist auch schon ein zweite entstanden , leider gibt es noch keine Tragefotos
 Die zweite ist aus einem kuscheligen Baumwollstrick , ohne Bündchen und mit Riesenkragen genäht, außerdem ist sie kürzer als die Pinke  .




Das Schnittmuster ist so vielfältig  in Länge und Ausschnittvarianten  , die mit Sicherheit noch ausprobiert werden .



So nun will ich mal hierhin gehen http://memademittwoch.blogspot.de/


Liebe Grüße 
Näma 


Kommentare:

  1. Liebe Näma,
    es muss ein ganz wundervolles Gefühl sein, so toll nähen zu können...Ich habe mich schon eine Weile auf Deinem Blog umgesehen und ich bin fasziniert, was Du alles (vermutlich) mit der Nähmaschine zaubern kannst!!!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Vermutung liebe Heidi ist richtig , die Nähmaschine ist eine ganz wichtige Hilfe , aber der ein oder andere Handstich gehört natürlich auch noch dazu . Es macht mir einfach nur Spaß und ist ein Ausgleich.
      Liebe Grüße
      Näma

      Löschen