Montag, 19. Juni 2017

Probenähen bei Zwischenmass



und ich durfte mitnähen !

Vor ein paar Wochen erreichte mich ein Aufruf zum Probenähen einer tollen Bluse . 

Da ich die Schnittmuster von Zwischenmass schon einige Jahre kenne und richtig toll finde , stellte sich für mich erst gar nicht Frage , ob ich eine Bewerbung los schicken soll . 

Das besondere an den Schnittmustern ist , das die Oberweite ausschlaggebend ist und Frau zwischen kurzer , normaler und langer Körpergröße wählen kann . Die Schnittmuster sind dort in 36 !!! Größen erhältlich .
Zudem besteht auch die Möglichkeit eines Maßschnittes .

Also Bewerbungsbogen ausgefühlt , abgeschickt und eigentlich nicht damit gerechnet ausgewählt zu werden . Um so größer war die Freude , als mich dann die Mail erreichte , daß ich dabei bin . 

Zwei Tage später hatte ich schon den Papierschnitt im Briefkasten :-)))

Da ich einen kleinen Stoffvorrat mein eigen nennen darf , war ganz schnell klar worauf die Wahl fallen sollte .
Eine tolle Viskose in gedecktem weiß von Gerry Weber .



Die Seiten mit kleinem Schlitz und schöner Rundung

Rundhalsausschnitt

Vorne mit Falten und die Arme richtig mit Manschetten

Hinten mit Mittelnaht


Meine Variante ist noch etwa 10cm länger als der Orignalschnitt , ich hätte sonst so einen kleinen Rest  vom Stoff übrig mit dem man nichts mehr hätte anfangen können und das fand ich bei diesem tollen Stoff einfach zu schade .

Ich finde den Schnitt einfach genial , genau nach meinem Geschmack und durch die Wahl des Stoffes und die ein oder andere kleine Änderung , die schon in meinem Kopf rumspuckt , von elegant bis sportlich tragbar !

Und wer jetzt Lust bekommen hat , die Bluse auch zu nähen , der wird hier fündig .


Einen schönen Wochenstart
wünscht Euch

Näma





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen